Ablauf ~ Hilfe ~ Strategie

Diese Methode basiert auf drei Schritten

  • Atemtechnik:  Ich zeige Ihnen, wie Sie sich in Stresssituationen selbst beruhigen können
  • Meditation: Eine Trancereise, die Sie nach Innen führt.
  • Drucktechnik:  An ihrer Handfläche bzw. Lebenslinien gibt es besondere Stellen, die die Blockaden ihrer Phobie löst.

Wie entsteht eine Phobie?

Das Unterbewusstsein entscheidet sich, eine übermäßige Reaktion auszulösen. Diese „Angstzustände“ sind rational nicht erklärbar. Auch zu sagen wo sie herkommen und wie sie sich entwickelt haben ist eine reine Vermutung.

Oft kann ein Schreck oder eine Gefahr eine Phobie auslösen.  Doch  hat –  muss – der Schreck nichts mit der anschließenden Phobie zu tun haben.

Zur Erklärung: Sie fallen als Kind die Treppe hinunter und tun sich weh. Vielleicht sehen Sie in diesem Augenblick eine Spinne, ihr Unterbewusstsein speichert die Spinne als Gefahr ab. Oder Ihr Opa las Ihnen eine spannende Geschichte vor, Sie blickten nach oben und …….

Phobien  entstehen oft schon in der Kindheit. Bezugspersonen des Kindes haben oft selbst Probleme mit Ängsten umzugehen und können so dem Kind keine Strategie mit auf dem Weg geben um mit den Ängsten umzugehen.

Eine Strategie entwickeln

Ich helfe Ihnen eine Strategie zu entwickeln mit dieser „Angst“ maßvoll umzugehen.

Gleichzeit zeige ich Ihnen eine Drucktechnik, an ihrer Handfläche, die die Phobie auflöst. Diese Drucktechnik wirkt zu 90% !

Die Atemtechnik und Meditation hilft Ihnen auch im Alltag mit Ängsten und schwierigen Situationen gelassener umzugehen.

Vielleicht können Sie dann auch einen solchen schönen Gleitschirmflug genießen.

Phobie
Freiheit

Buchen Sie hier einen Termin, ich melde mich umgehend.